IAIDO Training am Freitag

Freitag 18.30 - 19.30 Uhr.

Iaido ist die ritualisierte Kunst des japanischen Schwertziehens. Diese Kampfkunst wird von vielen Aikidokas komplementär geübt. Mit festen Formen ist Iaido ein ideale Ergänzung zur Improvisation, welche bei angewandten Kampfkünsten ein zentraler Bestandteil ist. Es ist jedoch überhaupt nicht notwendig, irgendeine Kampfkunst zu können, um mit Iaido zu beginnen. Konzentration, mentale Stärke und Selbstbeherrschung sind die Hauptaspekte des Übens, welches überwiegend ohne Partner statt findet.

​Das Training wird von Bernhard Lechner (3. Dan Iaido / 1. Dan Kendo) und Norbert Vogelmair (1. Dan Iaido / 2. Dan Aikido) geleitet.

 

Es ist ein offenes Training, d.h. jeglicher Übungsstand ist willkommen. Wir üben natürlich die Grundlage des Iaido, die Formen des Seitei.

Bei Interesse einfach am Freitag, vor Trainingsbeginn, vorbei kommen oder gerne auch zuvor Kontakt mit uns aufnehmen.

Zum Training ist ein Trainingsanzug, wie im Aikdio, Judo oder Karate üblich, von Vorteil. Bokken mit Saya, also Holzschwerter mit Scheide, können bei uns für das Training ausgeliehen werden.

Aikikan Augsburg e.V. | Depotstraße 3 | 86199 Augsburg | info@aikikan-augsburg.deinfo@aikido-augsburg.com